Peter Coffin

Coffin ? – Ein ziemlich unheilsschwangerer Name in Verbindung mit Walfang, dachte ich. Doch es ist ein geläufiger Name in Nantucktet, sagt man, und dieser Peter hier wird wohl von dort eingewandert sein. Weil das Licht so trübe wirkte und das Lokal, vorläufig wenigstens, recht ruhig aussah, als habe man es aus Ruinen irgendeines abgebrannten Bezirks hierhergekarrt, und weil das schaukelnde Schild eine armselige Art zu quietschen an sich hatte, dachte ich, hier sei der richtige Ort für ein billiges Logis und allerbesten Eichelkaffee.

Herman Melville aus Moby Dick


4 Antworten auf „Peter Coffin“


  1. 1 step.fwd 05. August 2006 um 17:28 Uhr

    hast du es endlich gemacht, lange habe ich gewartet, jetzt gehts weiter, ick freu mir.
    beste grüsse,
    s.

  1. 1 Kapitel 18: Dem Wolf sein Zeichen « Moby-Dick 2.0 Pingback am 11. März 2007 um 5:18 Uhr
  2. 2 Kapitel 23: Land in Lee « Moby-Dick 2.0 Pingback am 16. Mai 2007 um 2:30 Uhr
  3. 3 The steel-shafted harpoon held tight in his hands « Moby-Dick™ Pingback am 08. Januar 2009 um 1:03 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.